3% Rabatt auf Kistenbestellungen
Versandkostenfreie Lieferung ab 49€
Schnelle Lieferung mit DHL
Habanos PointWIR SIND FÜR SIE DA: 02161 9042443
0
0
3% Rabatt auf Kistenbestellungen
Versandkostenfreie Lieferung ab 49€
Schnelle Lieferung mit DHL

Stärke - die den Gesamtkörper des Rauchs und die Wirkung.

- Stärke - ist eine Kategorie, die den Gesamtkörper des Rauchs und die Wirkung, die er auf Ihren Gaumen und Ihre Sinne hat, umfasst. Die Standardrichtlinie in der Premium-Zi...

- Stärke - ist eine Kategorie, die den Gesamtkörper des Rauchs und die Wirkung, die er auf Ihren Gaumen und Ihre Sinne hat, umfasst. Die Standardrichtlinie in der Premium-Zigarrenindustrie und unter den Herstellern, die die Mischungen herstellen, lautet, dass Zigarren entweder leicht, leicht bis mittel, mittel, mittel bis vollmundig oder einfach nur vollmundig in der Stärke sind.

Der zweite Teil der Zigarrenstärkegleichung ist der Geschmack. Während Stärke im Allgemeinen von allen vereinbart wird, kann Geschmack etwas persönlicher sein. In Anbetracht der Tatsache, dass jede Geschmacksknospe anders ist, wird der Geschmack oder die Aromen einer Zigarre oft davon bestimmt, welche besonderen Nuancen jeder Raucher an seinem Gaumen wahrnimmt.

Allerdings haben die Masterblender, die so beliebte Zigarren wie die vollmundige Padron, die mittelkräftige Undercrown Shade und die sanfte Don Diego kreieren, sehr feine Gaumen und kennen die allgemeinen Aromen der Tabakmischungen, die sie machen, ziemlich gut produziert. Daher geben Ihnen die Geschmacksbeschreibungen, die Sie auf unserer La Casa del Tabaco- Webseite finden, eine sehr gute Vorstellung davon, auf welche Profile Sie stoßen werden.

Einige Premium-Zigarrenraucher werden mit zunehmender Toleranz allmählich stärker, während andere ihre perfekte Stärke direkt aus dem Tor heraus finden. Im Übrigen werden Zigarren nach Stärke als Richtlinie verwendet, um festzustellen, welche erstklassigen Raucharten sie im Laufe des Tages genießen werden.

Ein gutes Beispiel für die Stärken einer Zigarre ist das Aufwachen am Morgen mit einem weichen Rocky Patel Vintage 1999, am Nachmittag, wird eine Mittags-Rauchsession mit einer mittelkräftigen Balmoral XO den Rest Ihres Tages beleben. Nichts ist besser als ein mittel- bis vollmundiger El Rey del Mundo nach dem Abendessen. Und schließlich ist der vollmundige und erstklassig bewertete Alec Bradley die perfekte Belohnung am späten Abend nach einem gut verbrachten Tag!

Jetzt sind Sie an der Reihe, Ihre bevorzugte Zigarrenstärke zu finden, wir wünschen Ihnen Viele Genuss! 

Stärke - die den Gesamtkörper des Rauchs und die Wirkung.

- Stärke - ist eine Kategorie, die den Gesamtkörper des Rauchs und die Wirkung, die er auf Ihren Gaumen und Ihre Sinne hat, umfasst. Die Standardrichtlinie in der Premium-Zigarrenindustrie und unter den Herstellern, die die Mischungen herstellen, lautet, dass Zigarren entweder leicht, leicht bis mittel, mittel, mittel bis vollmundig oder einfach nur vollmundig in der Stärke sind.

Der zweite Teil der Zigarrenstärkegleichung ist der Geschmack. Während Stärke im Allgemeinen von allen vereinbart wird, kann Geschmack etwas persönlicher sein. In Anbetracht der Tatsache, dass jede Geschmacksknospe anders ist, wird der Geschmack oder die Aromen einer Zigarre oft davon bestimmt, welche besonderen Nuancen jeder Raucher an seinem Gaumen wahrnimmt.

Allerdings haben die Masterblender, die so beliebte Zigarren wie die vollmundige Padron, die mittelkräftige Undercrown Shade und die sanfte Don Diego kreieren, sehr feine Gaumen und kennen die allgemeinen Aromen der Tabakmischungen, die sie machen, ziemlich gut produziert. Daher geben Ihnen die Geschmacksbeschreibungen, die Sie auf unserer La Casa del Tabaco- Webseite finden, eine sehr gute Vorstellung davon, auf welche Profile Sie stoßen werden.

Einige Premium-Zigarrenraucher werden mit zunehmender Toleranz allmählich stärker, während andere ihre perfekte Stärke direkt aus dem Tor heraus finden. Im Übrigen werden Zigarren nach Stärke als Richtlinie verwendet, um festzustellen, welche erstklassigen Raucharten sie im Laufe des Tages genießen werden.

Ein gutes Beispiel für die Stärken einer Zigarre ist das Aufwachen am Morgen mit einem weichen Rocky Patel Vintage 1999, am Nachmittag, wird eine Mittags-Rauchsession mit einer mittelkräftigen Balmoral XO den Rest Ihres Tages beleben. Nichts ist besser als ein mittel- bis vollmundiger El Rey del Mundo nach dem Abendessen. Und schließlich ist der vollmundige und erstklassig bewertete Alec Bradley die perfekte Belohnung am späten Abend nach einem gut verbrachten Tag!

Jetzt sind Sie an der Reihe, Ihre bevorzugte Zigarrenstärke zu finden, wir wünschen Ihnen Viele Genuss! 

Stärke - die den Gesamtkörper des Rauchs und die Wirkung.
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? JaNeinFür weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »